ALLES ÜBER NEKAVA

  • Der Unterschied zwischen entkoffeiniertem Kaffee und Nekava

    “Möchten Sie eine passende Alternative zu entkoffeiniertem Kaffee in BIO – Qualität genießen?”

    Nekava ist eine natürlich koffeinfreie  Kaffeealternative aus gerösteter Gerste in BIO-Qualität. Es ist kein Kaffee – es soll dem klassischen Kaffee nicht konkurrieren und wird es auch nie tun. Er wird aus Gerste geröstet, die von Natur aus kein Koffein enthält, sodass die Kaffeebohnen nicht chemisch entkoffeiniert  werden müssen. Trotzdem bietet er (durch die Röst- und Zubereitungsart) Geschmackseigenschaften wie klassischer Kaffee.

    Normaler koffeinfreier Kaffee ist chemisch modifizierter Kaffee. In den meisten Fällen wird entkoffeinierter Kaffee nach dem so genannten  „Europäischen Verfahren“ hergestellt. Dabei wird das unerwünschte Koffein auf chemischem Weg, speziell mit Hilfe von Dichlormethan, entfernt. Dieser entfernt in einer wässrigen Lösung, in der die Bohnen eingeweicht werden, das Koffein und die Bohnen werden dann  gewaschen, um sie von der gebundenen Chemikalie zu befreien. Leider ist diese Methode nicht perfekt und bringt nicht nur einen leicht chemischen Nachgeschmack in den resultierenden Kaffee, sondern auch Spuren dieser Substanzen, die in Ihren Körper gelangen.

    Natürlich gibt es auch das so genannte „Schweizer Verfahren“ der Kaffeezubereitung, aber auch das ist nicht perfekt. Obwohl dieser Prozess ohne den Einsatz von Chemikalien  durchgeführt werden kann, kann er nicht 100 % des Koffeins entfernen. Vertrauen wir also der Natur und versuchen nicht, die Kaffeebohnen  „gewaltsam“ zu entkoffeinieren.

     

  • Kann NEKAVA mir energie geben? Was ist mit koffein?

    JAWOHL. Nekava gibt Ihnen natürliche Energie in Form von Nährwerten (Nährstoffen), die für den Körper natürlich sind. Klassischer Kaffee gibt Ihnen durch das anregende Koffein Energie, die Ihren Körper jedoch auf Dauer schwächen kann. Der Bedarf an mehr Energie ist der Grund, warum viele Menschen koffeinhaltige Getränke trinken. Viele Menschen haben keine Ahnung, wo Koffein zu finden ist, und glauben fälschlicherweise, dass es Kaffee durch etwas anderes ersetzen wird. Koffein kommt natürlicherweise beispielsweise in folgenden Produkten vor: Kaffee, Schwarztee, Grüntee, Matcha, Yerba Mate, Guarana, Kombucha, Kakao, Cola-Getränke, Energy-Drinks. Obwohl Menschen Kaffee trinken, um „Energie“ zu bekommen, lösen sie tatsächlich eine „Kampf-oder-Flucht“-Reaktion aus, die, während sie eine kurzfristige Steigerung der Wachsamkeit verursacht, auch eine Reihe von Stressreaktionen im ganzen Körper auslöst. Wenn unser Körper mit Adrenalin überflutet wird, ziehen sich die Muskeln zusammen und die Herzfrequenz steigt.

    Die Sichtweise der westlichen Medizin

    Kaffee bzw Koffein bewirkt, dass die Nebennieren das Stresshormon Cortisol ausschütten, was mit der Zeit zu ihrer Erschöpfung führt. Außerdem wird die Leber angeregt, Glykogen freizusetzen, wodurch der Blutzuckerspiegel ansteigt. Hohe Blutzuckerspiegel bewirken, dass die Bauchspeicheldrüse mit der Freisetzung von Insulin reagiert, um den Blutzuckerspiegel zu senken. An diesem Punkt befinden Sie sich mitten in einer hormonellen Achterbahnfahrt, die sowohl energiereiche als auch energiearme Zyklen erzeugt.

    Menschen, die ihre Nebennieren chronisch belasten, haben eine Überproduktion des oben genannten Hormons Cortisol. Dies kann zu Energieverlust am Morgen führen, den Stoffwechsel schwächen und übermäßiges Essen, Zunahme des Körperfetts und Abnahme der Muskelmasse verursachen. Erhöhte Cortisolspiegel verhindern, dass wir in die 4. Schlafphase eintreten, den Tiefschlaf, in dem sich der Körper „repariert“ und regeneriert.

    Außerdem ist Kaffee stark sauer und hat weitere negative Auswirkungen, wie zum Beispiel eine Erhöhung der Magensäure. Nicht-Kaffee hat genau den gegenteiligen Effekt. Es verursacht auch sauren Rückfluss und verstärkt Entzündungen im Darm. Es verringert auch die Fähigkeit, bestimmte Mineralien wie Magnesium, Kalzium, Zink und Eisen zu speichern und aufzunehmen.

    Koffein trocknet die Haut aus und erhöht den Cortisolspiegel, was zu Hauttrockenheit und vorzeitiger Faltenbildung führt. DR. Nicholas Perricone, Bestseller-Autor von Perricone’s Prescription and The Wrinkle Cure empfiehlt den Lesern, mit dem Kaffeetrinken aufzuhören, um übermäßiger Hautalterung vorzubeugen.

    Optik der Traditionellen Chinesischen Medizin

    Die asiatische Medizin unterscheidet die Nebennieren nicht als separates Organ, das von den Nieren getrennt ist. Der Konsum von Kaffee trägt daher zur Erschöpfung der Nieren oder zur Leere und zum Verlust der Jing-Essenz bei. Kaffee ist eine starke Droge. Es öffnet und setzt das grundlegende Energiereservoir, die Essenz, frei, ergänzt es aber nicht um irgendetwas. Kaffeekonsum verbraucht die in unserem Körper gespeicherten Energiereserven und kaschiert die wahre Erschöpfung. Begeisterte Kaffeetrinker leihen sich Geld aus der Zukunft, um es heute auszugeben.

    Kaffee hat einen bitteren und süßen Geschmack, ist wärmend, anregend und von harntreibender und abführender Natur. Obwohl es anfänglich wärmt, kühlt es am Ende ab. Menschen mit Yang-Mangel oder Feuchtigkeit vertragen mehr Kaffee als Menschen mit Yin-Leere. Kaffee gelangt in den zentralen Weg (Chong Mai) und kann in Bezug auf den weiblichen Fortpflanzungszyklus sehr schädlich sein.

  • Der Unterschied zwischen entkoffeiniertem Kaffee und Nekava

    “Möchten Sie eine passende Alternative zu entkoffeiniertem Kaffee in BIO – Qualität genießen?”

    Nekava ist eine natürlich koffeinfreie  Kaffeealternative aus gerösteter Gerste in BIO-Qualität. Es ist kein Kaffee – es soll dem klassischen Kaffee nicht konkurrieren und wird es auch nie tun. Er wird aus Gerste geröstet, die von Natur aus kein Koffein enthält, sodass die Kaffeebohnen nicht chemisch entkoffeiniert  werden müssen. Trotzdem bietet er (durch die Röst- und Zubereitungsart) Geschmackseigenschaften wie klassischer Kaffee.

    Normaler koffeinfreier Kaffee ist chemisch modifizierter Kaffee. In den meisten Fällen wird entkoffeinierter Kaffee nach dem so genannten  „Europäischen Verfahren“ hergestellt. Dabei wird das unerwünschte Koffein auf chemischem Weg, speziell mit Hilfe von Dichlormethan, entfernt. Dieser entfernt in einer wässrigen Lösung, in der die Bohnen eingeweicht werden, das Koffein und die Bohnen werden dann  gewaschen, um sie von der gebundenen Chemikalie zu befreien. Leider ist diese Methode nicht perfekt und bringt nicht nur einen leicht chemischen Nachgeschmack in den resultierenden Kaffee, sondern auch Spuren dieser Substanzen, die in Ihren Körper gelangen.

    Natürlich gibt es auch das so genannte „Schweizer Verfahren“ der Kaffeezubereitung, aber auch das ist nicht perfekt. Obwohl dieser Prozess ohne den Einsatz von Chemikalien  durchgeführt werden kann, kann er nicht 100 % des Koffeins entfernen. Vertrauen wir also der Natur und versuchen nicht, die Kaffeebohnen  „gewaltsam“ zu entkoffeinieren.

     

  • Worin besteht die Einzigartigkeit unseres Produkts?

    Nekava ist eine natürlich koffeinfreie Alternative zu Kaffee, dessen Basis geröstete Gerste aus regionalem Anbau und in BIO-Qualität ist. Wir  ergänzen Nekava mit einer Reihe funktioneller Kräuter und Gewürze, die die gesundheitlichen Vorteile des Produkts weiter verbessern.

    WIR SIND NICHT INSTANT, weshalb Sie Nekava an seinem außergewöhnlichen Geschmack erkennen werden. Dank der einzigartigen Rösttechnologie und der groben Vermahlung sticht der bitter-nussige Geschmack hervor. Die meisten Produkte auf dem tschechischen Getreidekaffeemarkt bieten zu 90% nur Instantform an, was leider die Qualität und den Geschmack des resultierenden Getränks stark beeinträchtigt. Leider sind die restlichen Produkte in der Regel konventionell angebaut und garantieren den Kunden daher nicht die Reinheit des Produkts ohne Chemikalien. Darüber hinaus werden alle unsere Produkte in der gemahlenen Version lokal (in der Tschechischen Republik) und in garantierter BIO-Qualität angebaut. Nekava bietet Ihnen die einzigartige Gelegenheit, eine natürlich koffeinfreie Alternative zu Kaffee zu genießen, einschließlich der großartigen Eigenschaften von Gerste. Sie können Ihre Tasse ganz einfach als Espresso, Americano oder Cappuccino, Latte oder als erfrischenden Cold Brew genießen und das alles sehr einfach. Je nach Geschmack können Sie  Nekava süßen, mit Milch oder seinen Pflanzenvarianten kombinieren. Er ist für die ganze Familie bestimmt. Auch Schwangere, stillende Mütter und Kinder können Nekava trinken.

     

  • Produktionstechnologie und Produkteigenschaften

    Nekava ist ein dunkles, koffeinfreies Getränk aus gerösteter Gerste mit einem bitteren, erdigen Geschmack mit einem Hauch von Nüssen. Dank der Zusammenarbeit mit einem Qualitätsröster ist es uns gelungen, eine einzigartige Rösttechnologie und grobe Vermahlung zu entwickeln, dank derer der nussige Geschmack hervorsticht und Nekava vielseitig zubereitet werden kann.

nekavafamilie

NEKAVA für die ganze FAMILIE?

  • Für alle, die die Energie von hochwertigen Lebensmitteln wahrnehmen
  • Für Liebhaber von Getreidekaffees, die etwas mehr wollen
  • Für schwangere Frauen, stillende Mütter und für Kinder
  • Für den, der am Abend gemütlich einschlafen will
  • Für leidenschaftliche Kaffeetrinker, die ihre Koffeindosis verdünnen wollen
NEKAVA FAMILIE

Wussten Sie über GERSTE?

  • Die älteste Getreideart

  • Niedriger GLYKEMISCHER INDEX

  • enthält Kalium und Phosphor

  • enthält Protein, Mineralstoffe und Vitamine

  • enthält Kalzium, Magnesium und Zink

  • Gerste wurde von der FDA als herzgesundes Getreide zugelassen

  • Hält normale Cholesterinwerte aufrecht

  • Verhindert Fettleibigkeit

  • Wenig Fett

  • enthält Antioxidante

schreiben Sie uns

Senden Sie uns eine Nachricht und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

0